Shadow play herunterladen

NVIDIAs ShadowPlay, jetzt bekannt als NVIDIA Share, bietet einfache Gameplay-Aufnahmen, Live-Streaming und sogar ein FPS-Zähler-Overlay. Es kann automatisch Gameplay im Hintergrund aufzeichnen – nur auf der PlayStation 4 und Xbox One – oder nur Gameplay aufzeichnen, wenn du es sagst. Shadowplay hingegen nutzt Hardware und Software, die in eine NVIDIA-Grafikkarte integriert ist. Die GTX 680 war die erste NVIDIA-Karte, die dies unterstützte. Es ist viel wie mit dedizierter Videoaufnahme-Hardware ohne die zusätzliche Komponente. NVIDIA Shadowplay nutzt auch NVENC, um in H.264 zu codieren, was sowohl in der Verarbeitungszeit als auch in der Ausgabegröße sehr effizient ist. Ja, laden Sie es herunter, bauen Sie Ihre Gameplay-Videos auf und teilen Sie es. Egal, ob Sie mit Ihren Gaming-Freunden oder der breiteren Online-Community teilen. ShadowPlay hat alles, was Sie brauchen. Um die Einstellungen von ShadowPlay zu ändern, klicken Sie einfach auf die Symbole am unteren Rand des ShadowPlay-Fensters.

Sie können den Modus “Schatten” auswählen, um nur die Methode der letzten fünf Minuten für die Aufnahme oder “Manuell” zu verwenden, um das Gameplay nur manuell aufzuzeichnen. Sie können hier auch die Option “Twitch” auswählen, um NVIDIA ShadowPlay zu verwenden, um Ihr Gameplay live auf Twitch zu übertragen, anstatt es auf Ihrer Festplatte zu speichern. Wenn Sie einen schnell genug PC haben, sollte dies nicht unbedingt wichtig sein. Alle Gameplay-Aufnahmelösungen erfordern Systemressourcen, einschließlich der Game DVR-Funktion von Windows 10. Möglicherweise möchten Sie ShadowPlay jedoch deaktivieren, wenn Sie es nicht verwenden. Standardmäßig verwendet ShadowPlay den Modus “Schatten & Manuell”. Der Schattenmodus zeichnet automatisch Ihr Gameplay auf und hält die letzten fünf Minuten. Wenn Sie die Tastenkombination Alt+F10 drücken, speichert ShadowPlay einen Clip der letzten fünf Minuten des Gameplays in Ihrem Videos-Ordner. Um Ihre ShadowPlay-Einstellungen anzupassen, klicken Sie im Overlay auf die Schaltflächen “Sofortwiederwiedergabe” oder “Record” und wählen Sie “Einstellungen”. Sie können Qualitäts-, Längen-, FPS-, Bitraten- und Auflösungsoptionen auswählen. Weitere Einstellungen sind auch im Einstellungsmenü verfügbar. Sie können beispielsweise auf Einstellungen > HUD-Layout klicken, um auszuwählen, wo (oder ob) Ihre Webcam oder ein FPS-Zähler auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Erste Schritte mit Nvidia GeForce Shadowplay Today Das einzige Problem mit NVIDIAs Shadowplay-Add-on ist, dass Sie es wahrscheinlich nicht mehr benötigen. Das liegt daran, dass Shadowplay vollständig in das GeForce Experience-Programm integriert wurde. Mit anderen Worten, es wird automatisch installiert. Wenn sie sich nicht abgemeldet haben, hat jeder, der eine NVIDIA-Grafikkarte hat, wahrscheinlich Shadowplay während eines Software-Updates erhalten. Dieses Programm könnte sich in einer erhaltenen Umgebung als nützlich erweisen; jedoch, wie z. B. die Aufrechterhaltung einer GTX 680 oder 780, wie sie beim Start waren. ShadowPlay, von Nvidia, ist eine Erweiterung der GeForce-Erfahrung. Es ermöglicht Ihnen, Ihr Gameplay aufzuzeichnen. Es ist ein feines Tool, das sitzungsaufzeichnung und -freigabe einfach macht. ShadowPlay bietet Optionen, um Deine Anforderungen für die Aufnahme von Gameplay-Sitzungen zu decken.

Verwenden Sie es, und Sie werden die Ergebnisse sehen, wenn es um Ihr Streaming geht, und Highlight-Rolle-Videos. Nvidia GeForce Shadowplay funktioniert nur mit GeForce GTX 600 und 700 Karten und nur auf Desktop-Computern. Heutzutage wird jeder Spieler, der sein Salz wert ist, die Anforderungen erfüllen. Darüber hinaus ist Nvidia GeForce Shadowplay für alle Benutzer kostenlos zum Download. Sollten Sie Nvidia GeForce Shadowplay jetzt herunterladen? Movavi Game Capture ermöglicht es Ihnen, Vollbild-Gameplay-Videos in Echtzeit mit einer Geschwindigkeit von 60 Bildern pro Sekunde aufzunehmen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.